Das Olympia-Lied

Wir sein`s .Olympia, stolz stehn wir´s im Felde,
wenn wir zum Wettspiel angetreten sind, ja sind,
/Auch Schein und Furch, ja Furcht,
sei der Olympia fern,
für Blau und Weiß,
ja ein jeder fuhr uns gern, ja gern. /

Und ist ein Kamerad von uns gestorben,
so soll er auch von uns begraben sein, ja sein.
/ Auf seinem Grab, ja Grab,
soll stets ein Fußball liegen,
soll Blau und Weiß das Olympia-Banner wehn, ja wehn. /

Drum Brüder reichet Euch die Hand zum Bunde,
und stimmet freudig mit uns ein, ja ein.
/ Wir alle woll`n und soll`n, ja soll`n
Olympias Brüder, Brüder bleiben,
es lebe dreimal die Fahne Blau und Weiß, ja Weiß. /

Hans Fassoth