Am 19.08.2017 fand das erste Spielfest der Fair-Play-Liga für die Saison 2017/2018 statt. Spielort war auf dem Galgen, beim Verein Starkenburgia Heppenheim.

Für die meistens unserer U7 Kinder, war es das erste Spielfest dieser Art und das erste Match gegen andere Mannschaften.

Im ersten Spiel durften wir gegen Sportfreunde Heppenheim antreten. Es war eine ausgeglichene Partie. Die Abwehr stand auf beiden Seiten gut. Somit trennte man sich 0:0.

Im zweiten Spiel trafen wir auf Auerbach II. Hier spielten unsere Kinder richtig toll. Der Einsatz stimmte, so dass das Spiel am Ende gewonnen werden konnte.

Unser drittes Spiel absolvierten wir gegen VFR Fehlheim. Der erste Sieg hatte wohl die Motivation in die Höhe getrieben, so dass wir hier einen deutlichen Sieg einfahren konnte. Besonders der Aushilfstorwart Julian Manciu viel mit guten Aktionen immer wieder auf.

Im vierten Spiel lief es gegen den Gastgeber nicht so gut. Auf Grund eines Mißverständnisses, dachte wir das Spielfest ist schon vorbei. Unser U7 Kinder zogen sich trotzdem nochmal um, um das Spiel zu spielen. Leider wurde es klar verloren. Trotzdem war es für unsere neue U7 ein erfolgreiches und lehrreiches Wochenende.