Unsere Zweite hatte sich nach der Auftaktniederlage in Lampertheim für den gestrigen Sonntag viel vorgenommen. Und Sie hielt Wort: Mit 9:1 (5:1) wurde die 2. Mannschaft des SV Schwanheim geschlagen, wobei noch zahlreiche gute Chancen für weitere Treffer ungenutzt blieben.

Dennoch gilt es, diesen Sieg trotz allem richtig einzuordnen – es werden sicher noch einige schwere Aufgaben im Laufe der Saison auf unsere 2. Mannschaft zukommen.

Für den SCO II trafen Abduku-Hussen (2), Bäumer (3), Löffelholz, Seeger, Lammer und Eichhorn.

Am nächsten Wochenende ist der SCO II spielfrei, am Sonntag, den 10. September ist dann um 13:15 Uhr der VfR Bürstadt II in Lorsch zu Gast.