Am gestrigen Abend, machte sich die AH Abteilung des SC Olympia Lorsch auf nach Reichenbach.

In der erste Halbzeit wurde schnell deutlich, das unsere Olympianer mehr Ballbesitz hatten und das Spiel gestalten mussten bzw. konnten.
Reichenbach wurde gefährlich durch Konter. Die Verteidigung der Olympia stand jedoch gut, so dass kaum Torchancen zugelassen wurden.
Mit Toren durch Jakoby, Weber und Debütant Nold, ging man 3:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause schaffte Reichenbach aber doch den Anschlusstreffer zum 3:1.

Nach der Pause wurden Fiedler und Schmittinger für Ney und Köhler eingewechselt und das Flügelspiel wurde verstärkt. Einige gute Aktionen wurden heraus gespielt, die jedoch erst mal nicht zum Torerfolg führten. Im Gegenzug gelang es Reichenbach immer wieder gefährlich vor das Tor der Olympianer zu kommen, doch auch der SG gelang kein Abschluss.
Gegen Ende des Spiels gelang es aber trotzdem noch die Führung auszubauen durch Tore von Jakoby und Volk. Somit der Endstand 5:1 für die Lorscher.

Haas im Tor, Köhler, Weber, Brunnengräber, Ney, Eichhorn C., Volk, Bjelica, Jakoby, Nold und Herb.
Eingewechselt wurden: Schmittinger und Fiedler.
Torschützen: Jakoby (2), Volk, Weber und Nold.