Bei strahlender Sonne und bestem Fußballwetter, traten am Mittwoch, den 31.05.2017 die Alten Herren der SG Schwanheim und der Olympianer aus Lorsch gegeneinander an.

Gespielt wurde auf dem Rasenplatz der Schwanheimer. Die Olympia startete gut und konnte sich immer wieder Chancen herausspielen. Nur im Abschluß fehlte das Glück.

Schwanheim stand kompakt und versuchte Ihr Glück mit langem Bälle bzw. Abschlägen, welche aber die Abwehr der Olympianer nicht sonderlich forderte. Trotzdem ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte gelangen den Lorschern viele Angriffe über die Außenseiten, die jedoch nicht den Erfolg brachten. Nach ca. 10 Minuten bekamen die Lorscher dann einen Handelfmeter zugesprochen, den Herb souverän verwandelte. Als der eingewechselte Schmittinger, dann zum 2:0 erhöhte, konnte den Olympianer der Sieg nicht mehr genommen werden.

Köhler im Tor, Schramm, Brunnengräber, Weber, Ilhan, Brinkmann, Volk, Borell, Degen, Herb und Heger H.

Eingewechselt wurde Schmittinger, Beckerle und Ronald Broos